Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1104) Überfall auf Postfiliale - Bildveröffentlichung und Belohnung ausgesetzt

Tatverdächtiger

Nürnberg (ots) - Wie bereits mit Meldung 1078 vom 25.06.2013 berichtet, überfiel am Dienstagmorgen ein bislang unbekannter Mann die Postfiliale in der Boxdorfer Hauptstraße in Nürnberg. Der Täter ist ohne Beute geflüchtet.

Mittlerweile konnten Bilder der Überwachungskamera ausgewertet werden. Sie zeigen den Täter bei der Tatausführung.

Aktuell bekannte Beschreibung des Täters:

männlich, 170 bis 175 cm, groß, 40 bis 50 Jahre (eventuell auch älter), untersetzt bzw. korpulent, ca. 85 kg, sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent, schwarze Jacke mit übergezogener Kapuze, darüber blaues Käppi, über der Jacke trug er eine DHL-Jacke (Hauptfarbe rot, im Schulter- und Brustbereich gelb), schwarze Regenhose, hautfarbene Gummihandschuhe, größere dunkle Sonnenbrille, silberfarbene Uhr am linken Handgelenk, helle sportliche Schuhe mit dunklen Streifen am Spann

Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung von 1.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat oder Ergreifung des Täters führen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

Rainer Seebauer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: