Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (905) Unfall auf Baustelle fordert zwei Schwerverletzte

      Ansbach (ots) - Bei einem Unglück auf einer Baustelle in
Rothenburg wurden am Dienstag, 15.05.2001, zwei Bauarbeiter
schwer verletzt. Die beiden Männer wurden in ein Krankenhaus
gebracht.

    Zu dem Unfall war es gekommen, weil ein 42-jähriger Arbeiter beim Überqueren eines Deckendurchbruches, der lediglich mit einer leichten Bitumenbahn abgedeckt war, in das darrunterliegende Stockwerk stürzte. Er fiel dort so unglücklich auf einen beschäftigten Arbeitskollegen (33), der, wie auch der Herabgestürzte, schwere Blessuren erlitt. Weil möglicherweise gegen die Unfallverhütungsvorschriften verstoßen wurde, hat die Polizei auch die Bauberufsgenossenschaft mit in die Ermittlungen einbezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: