Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (915) Kellereinbruchserie geklärt - Tatverdächtiger ermittelt

Nürnberg (ots) - Beamte des Nürnberger Einbruchskommissariats klärten vor wenigen Tagen eine Kellereinbruchserie im Stadtgebiet Nürnberg. Verantwortlich hierfür ist nach Spurenbeweis ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach.

Seit März dieses Jahres (2013) häuften sich in den Stadtteilen St. Peter und Zerzabelshof Einbrüche in Kellerabteile von Mehrfamilienhäusern. Insgesamt wurden dem Fachkommissariat rund 20 Delikte dieser Art angezeigt.

An einigen Tatorten gelang es, DNS-Spuren zu sichern. Sie wurden nun übereinstimmend für alle Tatorte dem 38-Jährigen zugeordnet. Eine Polizeistreife nahm den Mann am 23.05.2013 nach einer Verkehrskontrolle fest.

Obwohl durch Sachbeweis überführt, leugnet der Beschuldigte jedwede Tatbeteiligung. Wegen des Verdachts des schweren Diebstahls in mehreren Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: