Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (477) Sachbeschädigung und Widerstand - ein Tatverdächtiger festgenommen

Zirndorf: (ots) - Am Freitagnachmittag (15.03.2013) beschädigte ein 37-Jähriger in Zirndorf mehrere Pkw. Zeugen verständigten die Polizei Zirndorf.

Der angetrunkene Mann war beobachtet worden, als er in der Klampferstraße gegen einen geparkten Wagen trat und diesen beschädigte. Eine Streifenbesatzung der Zirndorfer Polizei nahm den Tatverdächtigen schließlich in der Nürnberger Straße fest. Hierbei beleidigte er die Beamten und leistete Widerstand. Die einschreitenden Kräfte blieben unverletzt.

Bei einer Nachschau stellten die Polizisten einen weiteren beschädigten Pkw fest. Der Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden.

Der Beschuldigte muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung, der Beleidigung und wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: