Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

08.02.2013 – 11:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (245) Wohnhauseinbruch - Zeugenaufruf

Ansbach (ots)

Im Stadtgebiet Ansbach brachen bislang Unbekannte gestern Abend (07.02.2013) im Ortsteil Kaltengreuth in ein Einfamilienhaus ein und stahlen Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Die Einbrecher stiegen in der Dämmerung zwischen 18 und 19 Uhr über ein Fenster in das Anwesen am Fasanensteig ein. Anschließend durchstöberten sie die Wohnräume und Schränke nach Wertsachen und entwendeten schließlich diverse Schmuckstücke.

Das zuständige Fachkommissariat prüft derzeit, ob ein Pkw mit osteuropäischen Kennzeichen mit dem Einbruch in Zusammenhang steht. Er war zur fraglichen Zeit in der Nähe des Tatortes aufgefallen.

Hinweise, insbesondere auch zum genannten Fahrzeug, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken