Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (693) Lkw zu Schrott gefahren

      Nürnberg (ots) - Am 10.04.2001, gegen 06.45 Uhr, kam es auf
einem Güterumschlagplatz in der Ferdinandstraße in Nürnberg zu
einem Unfall, bei dem an einem 18-Tonner Lkw Totalschaden in
Höhe von ca. 250.000 DM entstand und der 37-jährige Fahrer
Verletzungen davontrug.

    Der Fahrer aus Nürnberg fuhr aus noch nicht bekannten Gründen mit erheblicher Geschwindigkeit gegen eine Betonsäule. Er erlitt dabei einen Handbruch sowie mehrere Rippenbrüche. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: