Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (641) Wohnhausbrand

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 02.04.2001, kurz nach 22.00
Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in die
Schwabacher Straße in Nürnberg gerufen. Als die erste Streife
eintraf, schlugen aus dem Dachstuhl des Anwesens bereits
Flammen. Die Bewohner des Hauses waren auf die Straße
geflüchtet. Von der Polizei wurden die beiden Nachbarhäuser
geräumt und die Schwabacher Straße weiträumig abgesperrt.

    Zur Brandbekämpfung waren drei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Nürnberg eingesetzt. Die Feuerwehr konnte schließlich den Brand unter Kontrolle bringen und löschen.

    Der Gebäudeschaden wird auf ca. 200.000 DM geschätzt. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand. Die Klärung der Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen.

    Die Schwabacher Straße blieb anschließend für Aufräumarbeiten noch für mehrere Stunden gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: