Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

07.11.2012 – 14:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1998) Abwesenheit zum Einbruch genutzt

Herzogenaurach (ots)

Am Dienstag (06.11.2012) nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner eines Anwesens in Herzogenaurach (Lkr. Erlangen-Höchstadt) zum Einbruch. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Durch Aufhebeln der Kellertür gelangten die Täter in der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 21:00 Uhr in das freistehende Einfamilienhaus im Schubertring. Es wurden Kellerräume sowie das Erdgeschoss durchsucht. Die Diebe entwendeten mehrere Flaschen Wein und Bargeld. Es entstand durch das gewaltsame Eindringen Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Die Kripo Erlangen sucht nun Zeugen und bittet diese, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken