Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

28.10.2012 – 13:34

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1934) Trio steigt über Zaun eines Sportgeländes

Fürth (ots)

Am Freitagabend (26.10.2012) überstiegen drei Personen den Zaun eines Sportgeländes im Fürther Norden. Es wird wegen des Verdachts des Hausfriedensbruch ermittelt.

Ein Zeuge teilte der Polizei kurz nach 22:00 Uhr mit, dass mehrere Personen über den Zaun einer Sporteinrichtung kletterten. Sofort fuhren mehrere Streifen der Polizeiinspektion Fürth vor Ort und sicherten das Gelände.

Beim Verlassen der Sportstätte nahmen die Beamten schließlich zwei Männer und eine Frau (17, 18 und 20 Jahre) fest. Beim übersteigen des Zaunes hatte sich die 18-Jährige an der Hand verletzt, so das sie durch den hinzugezogenen Rettungsdienst versorgt werden musste.

Sachschäden sind nach jetzigen Erkenntnissen nicht entstanden. Das Trio muss sich nun wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs verantworten. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken