Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (603) Sattelzug bringt Straßenbahn zum Entgleisen

      Nürnberg (ots) - Am 28.03.2001, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein
31-Jähriger aus Neustadt/Aisch mit seinem Sattelzug die
Katzwanger Straße in Nürnberg in stadtauswärtiger Richtung.
Links von ihm in gleicher Fahrtrichtung fuhr ein Zug der
Straßenbahnlinie 8, was der Lkw-Fahrer aber übersah. An der
Einmündung Ingolstädter Straße wollte er nach links abbiegen,
und dabei stieß er gegen die Straßenbahn. Dabei wurde die zweite
Achse aus den Schienen gehebelt.

    Bei dem Verkehrsunfall erlitten der Sattelzugfahrer, der 32-jährige Straßenbahnfahrer und eine 90-jährige Frau, die sich in der Straßenbahn befand, leichte Verletzungen. Am Sattelzug und an der Straßenbahn entstand ersten Schätzungen zufolge jeweils Schaden in Höhe von ca. 15.000 DM.

    Die Bergungsarbeiten dauern bis voraussichtlich etwa 13.00 Uhr an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: