Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1047) Prostituierte von Freier beraubt

Nürnberg (ots)

Ein 32-Jähriger steht im Verdacht am Samstagabend (16.06.2012) in einem Bordell in der Nürnberger Innenstadt eine Prostituierte beraubt zu haben. Der alkoholisierte Freier (32) machte zum Tatvorwurf keine Angaben.

Nachdem es gegen 18:30 Uhr im Zimmer des späteren Opfers zu Meinungsverschiedenheiten über den Liebesdienst kam, nahm der 32-Jährige das zuvor gezahlte Geld wieder an sich. Dies versuchte die 20-Jährige zu verhindern und wurde daraufhin vom Tatverdächtigen geschlagen. Dabei zog sie sich Kratzer am Oberkörper zu. Anschließend flüchtete der US-Amerikaner.

Noch im Hauseingang nahm ihn eine Streife der PI Nürnberg-Mitte fest. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Raubes wurde eingeleitet und der Angehörige der US-Streitkräfte der Militärpolizei übergeben. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
  • 17.06.2012 – 13:25

    POL-MFR: (1046) Handtaschenraub scheiterte - Zeugenaufruf

    Bad Windsheim (ots) - Am Freitagnachmittag (15.06.2012) scheiterte in Uffenheim (Lkr. Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim) der Raub einer Handtasche durch einen bislang Unbekannten an der Gegenwehr des Opfers (67). Die Polizei sucht Zeugen. Die 67-Jährige ging kurz vor 16:00 Uhr von der Karl-Arnold-Straße kommend auf einem Fußweg entlang dem Metzgerbach in Richtung Am Schellengründlein. Kurz vor der Fußgängerbrücke ...

  • 17.06.2012 – 13:22

    POL-MFR: (1045) Imbiss aufgebrochen - Zeugenaufruf

    Erlangen (ots) - Im Erlanger Stadtteil Frauenaurach brach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (14./15.06.2012) ein bislang Unbekannter in einen Imbiss ein. Der Täter drang durch Aufhebeln der Tür in den Imbisstand in der Erlanger Straße ein. Im Innern durchwühlte er Schubladen und entwendete Bargeld und einen Flachbildfernseher im Wert von mehreren hundert Euro. Dabei richtete er Schaden in etwa gleicher Höhe an. ...

  • 17.06.2012 – 13:20

    POL-MFR: (1044) Zeugen nach versuchtem Wohnungseinbruch gesucht

    Erlangen (ots) - Ein bislang Unbekannter versuchte von Donnerstag auf Freitag (14./15.06.2012) im Osten Erlangens in zwei Mehrfamilienhäuser einzubrechen. Im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr (Donnerstag) und 08:30 Uhr (Freitag) versuchte der Täter die Haustüren zu zwei Anwesen in der Alfred-Wegener-Straße aufzuhebeln. Dabei richtete Schaden in Höhe von ca. 6.000,-- ...