Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (435) Tankwart beraubt

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 04.03.2001, gegen 21.00
Uhr, wurde der Tankwart der DEA-Tankstelle in der
Harsdörfferstraße in Nürnberg Opfer eines bislang unbekannten
Räubers. Der Unbekannte hatte die Tankstelle betreten, den
Tankwart zur Seite gedrängt, in die Kasse gegriffen und daraus
ca. 500 DM Bargeld genommen. Als ihn der Tankwart festhalten
wollte, kam es zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf sich der
Räuber von der Essenstheke ein Messer griff und damit den
Tankwart bedrohte. Anschließend flüchtete der Unbekannte.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Beschreibung des Räubers:     Ca. 170 cm groß, etwa 30 - 40 Jahre alt, sehr schlank, blonde, kurze Haare, Oberlippenbart, ungepflegte Erscheinung, trug Blue Jeans und ein graues Sweatshirt mit Kapuze.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: