Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (832) Schwer verletzt nach Sturz vom Gerüst

Nürnberg (ots) - Ein Arbeiter stürzte am 11.05.2012 (Freitag) im Nürnberger Stadtteil Erlenstegen von einem Gerüst. Dabei zog sich der Mann lebensgefährliche Verletzungen zu.

Nach ersten Erkenntnissen war der 41-jährige Geschädigte auf der fünften Ebene des Gerüstes an einem Rohbau beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache fiel er von dem Gerüst in die Tiefe und schlug auf einem Lastwagen auf. Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und musste in eine Klinik gebracht werden.

Das Kriminalfachkommissariat hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: