Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

29.03.2012 – 10:55

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (563) Verkehrsunfall bei Polizeikontrolle

Feucht (ots)

Gestern Vormittag (28.03.2012) kam es bei einer Verkehrskontrolle der Polizei zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer verletzt wurde. Die VPI Feucht hat die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhaltes übernommen.

Kurz vor 11:00 Uhr fuhr ein 44-jähriger Kraftfahrer mit seinem BMW von der BAB 73 aus Nürnberg kommend über das AK Nürnberg-Süd auf die BAB 6 in Richtung Amberg ein. Im Bereich einer stillgelegten Kreisfahrbahn des Autobahnkreuzes sollte der Kraftfahrer einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Eine Beamtin, die in der Kreisfahrbahn stand, gab hierzu entsprechende Anhaltezeichen.

Der 44-Jährige wechselte von der Einfahrspur nach rechts, um seinen Pkw in der stillgelegten Kreisfahrbahn anzuhalten. Bei diesem Fahrstreifenwechsel kam es zur Kollision mit dem Roller eines 74-jährigen Nürnbergers, der von der BAB 73 aus Feucht kommend auf die BAB 6 Richtung Amberg einfuhr.

Der Rentner wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung kam er in ein Krankenhaus. An seinem Roller entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken