Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (445) Messediebe auf frischer Tat ertappt

Nürnberg (ots) - Zwei Osteuropäer (20 und 41) sind dringend verdächtig, am Dienstagnachmittag (13.03.2012) Ausstellungsgegenstände in Nürnberg im Messegelände gestohlen zu haben. Die beiden Männer sind geständig.

Die beiden Messebauer waren mit dem Abbau eines Standes beschäftigt. Vom Sicherheitsdienst wurden sie dabei beobachtet, wie sie aus zum Abtransport bereitgestellten Kartons Sport- und Outdoorartikel im Wert von rund 1.500,-- Euro in ihren Lkw umluden. Gegenüber der aufnehmenden Polizeistreife räumten sie den Diebstahl ein. Es wird geprüft, inwieweit das Duo für weitere Messediebstähle in Frage kommt.

Da die Beschuldigten über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, legte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigen eine Sicherheitsleistung in Höhe von 150,-- Euro fest. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: