Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (96) Leergut eingeladen

Fürth (ots) - Dem umsichtigen Verhalten eines Zeugen ist es zu verdanken, dass zwei Leergutdiebe kurz nach ihrer Tat ermittelt werden konnten. Sie hatten am 17.01.2012 um die Mittagszeit in Fürth über 20 Leergutkästen in ihr Fahrzeug eingeladen und waren davon gefahren.

Kurz nach 11:30 Uhr bemerkte ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürth, wie ein Pkw Opel in die Anlieferungszone eines Getränkemarktes in der Poppenreuther Straße vorfuhr. Kurz darauf stiegen zwei Personen aus und luden insgesamt 24 Leergutkästen von den dort bereit gestellten Paletten in das Fahrzeug. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und alarmierte die Polizei, die wenig später anhand der Daten einen 27-jährigen Nürnberger als Tatverdächtigen ermitteln konnte.

Bei einer Wahllichtbildvorlage konnte der Zeuge den 27-Jährigen als den Fahrzeugführer identifizieren. Gegen ihn sowie gegen seine 18-jährige Freundin wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet. Der Gegenwert der entwendeten Leergutkästen beträgt ca. 75 Euro.

Michael Sporrer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: