Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (27) Angst vor Einbrechern verhinderte Wohnungsbrand

      Erlangen (ots) - Am Morgen des 03.01.01 rief eine
24-jährige Frau aus der Erlanger Innenstadt bei der Polizei an.
Sie vermutete, dass Einbrecher in ihrem Haus wären. Letztendlich
stellte sich heraus, dass sie zu Bett gegangen war, ohne die
Kerzen ihres Adventskranzes zu löschen. Als die Kerzen herunter
gebrannt waren, fing der Kranz zu brennen an. Durch die starke
Hitze, die sich dabei entwickelte, zersprang die Glasplatte des
Tisches. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten die Beamten
den brennenden Adventskranz löschen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: