Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Mit gestohlener Kreditkarte Geld abgehoben - hier: Veröffentlichung eines Fahndungsfotos

      Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter entwendete
am 15.12.2000, gegen 08.30 Uhr, einer 42-jährige Bankkauffrau
vermutlich beim Aussteigen aus der U-Bahn am Bahnhof
Lorenzkirche die Geldbörse aus der Jackentasche. Die Geschädigte
hatte dies zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht bemerkt. In der
Geldbörse befanden sich ca. 100 DM und eine Kreditkarte.

    Etwa zwei Stunden später versuchte der/die Täter/in mit der gestohlenen Kreditkarte ohne Erfolg an einem Geldautomaten einer Bank in der Nürnberger Innenstadt Geld abzuheben. Wenige Minuten später versuchte es der/die Täter/in nochmals an einem Geldautomaten einer anderen Bank in der Nürnberger Innenstadt und dort gelang es, 1.000 DM abzuheben. Bei dieser Abhebung wurde der/die Täter/in von der dortigen Videokamera aufgenommen.

    Im Zeitraum vom Freitag, 15.12.2000, bis Montag, 18.12.2000, ereigneten sich im Nürnberger U-Bahnbereich 15 gleich gelagerte Taschendiebstahlsdelikte, bei denen der/die Täter die Nähe und Enge     beim Ein- und Aussteigen ausnutzten und ihren Opfern die Geldbörse entwendeten. In keinem dieser Fälle kam es aber bislang zu einer Geldabhebung mit einer erlangten EC-/Kreditkarte.

    Hinweise zu der abgebildeten Person erbittet die Kripo Nürnberg unter der Telefonnummer 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: