Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

08.12.2000 – 13:50

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Komplize des Posträubers festgenommen

      Nürnberg (ots)

Wie berichtet, war am 18.04.1996, gegen
12.00 Uhr mittags, das Postamt in der Adam-Kraft-Straße in
Nürnberg von zwei damals unbekannten Räubern überfallen worden.
Die beiden erbeuteten unter Vorhalt einer Pistole rund 24.000 DM
und flüchteten anschließend in einem grünen Opel Record Kombi
mit Darmstädter Kennzeichen. Das Fluchtfahrzeug konnte einen Tag
später in einem Hinterhof in der Nürnberger Jagdstraße
aufgefunden werden.

    Gegen einen der beiden Räuber findet zurzeit die Hauptverhandlung beim Landgericht Nürnberg/Fürth statt. Noch unbekannt und flüchtig war bislang sein Komplize, der auch nach Zeugenangaben das Fluchtfahrzeug gesteuert haben soll.

    Im Zuge der parallel weiter laufenden Ermittlungen des Fachkommissariates der Nürnberger Kriminalpolizei und Abklärung der vorhandenen Spuren konnte nun auch der zweite Räuber festgenommen werden. Es handelt sich um einen 39 Jahre alten Mann aus dem Raum Stuttgart. Er wurde gestern Vormittag, 07.12.2000, gegen 09.00 Uhr, in seiner Wohnung von Kräften der Nürnberger Kriminalpolizei unter Unterstützung von Beamten der LPD Stuttgart vorläufig festgenommen. Bei seiner Vernehmung gab er die Tatbeteiligung zu. Zudem konnten Beweismittel sichergestellt werden, die auch auf eine Beteiligung auf einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft im März 1996 in Würzburg hinweisen.

    Der 39-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Dieser erließ Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der schweren räuberischen Erpressung und ordnete Untersuchungshaft an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken