Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Gestohlene Limo- und Bierkästen eingelöst

      Nürnberg (ots) - Ungewöhnlich kam es einem Tankwart einer
Tankstelle am Rechenberg vor, als drei Jugendliche mitten in der
Nacht, am 09.11.2000, gegen 00.30 Uhr, innerhalb kurzer Zeit zum
zweiten Mal mehrere Limokästen einlösen wollten. Der Tankwart
gab den drei Jugendlichen zwar auch beim zweiten Mal den
Pfandbetrag zurück, da ihm dies jedoch merkwürdig vorkam,
informierte er die Polizei.

    Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost konnte das Trio schließlich in einer anderen nahe gelegenen Tankstelle ausfindig machen, nachdem die Drei auch hier vier Leergutkästen eingelöst hatten. Die drei Jungen, ein 17-jähriger Auszubildender, ein 18-jähriger Schüler und ein 17-jähriger Arbeitsloser, gaben schließlich auch zu, insgesamt 11 Leergutkästen im Wert von ca. 100 DM aus dem Lagerraum einer anderen, dritten Tankstelle gestohlen zu haben.

    Nachdem die noch nicht eingelösten Leergutkästen am Ostbahnhof aufgefunden werden konnten, wurde der 18-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die beiden 17-Jährigen wurden ihren Eltern übergeben. Alle drei erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: