Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

21.09.2000 – 12:30

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Nürnberger Polizei fährt BMW-C1-Roller hier: Pressetermin am 22.09.2000, 13.00 Uhr

      Nürnberg (ots)

Von den 16 nagelneuen BMW-C1-Rollern, die
in den letzten Tagen der bayerischen Polizei übergeben wurden,
sind ab sofort auch zwei davon bei der Polizeidirektion Nürnberg
im Einsatz. Die futuristisch aussehenden Roller mit grün-weißer
Polizeilackierung sollen die Lücke im Einsatzbereich zwischen
Fahrradstreife und klassischer Motorrad- bzw. Pkw-Streife
schließen. Das High-Tech-Gefährt kommt sowohl auf
Durchgangsstraßen zügig voran zugleich kann die Polizei mit ihm
Orte wie Freizeitanlagen, Spielplätze, Jugendtreffs, Parkanlagen
und auch schmale Verbindungswege schnell und rationell
bestreifen.

    Der Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Leitender Polizeidirektor Hermann Müller, wird die beiden BMW-C1-Roller am

Freitag, 22.09.2000, 13.00 Uhr, im Hof des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Jakobsplatz 5, 90402 Nürnberg,

der Presse vorstellen.

Die Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken