Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

17.12.2010 – 12:58

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2411) Bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Lauf an der Pegnitz (ots)

Heute Morgen (17.12.2010) wurde eine 54-jährige Frau im Stadtgebiet von Lauf/Peg. (Lkr. Nürnberger Land) bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt.

Kurz nach 11.00 Uhr wurde die Polizei-Einsatzzentrale Mittelfranken in Nürnberg über den Unfall in der Burggasse informiert. Als die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Lauf an der Unfallörtlichkeit eintraf, war der Rettungsdienst bereits vor Ort und mit lebenserhaltenden Maßnahmen beschäftigt.

Nach Zeugenangaben war die 54-jährige Fußgängerin kurz zuvor gestürzt und durch einen rückwärts fahrenden Lkw (7,5 t) mit der Hinterachse überrollt worden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie in eine nahe gelegene Klinik nach Nürnberg gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung