Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Heroin im Auto versteckt

      Erlangen (ots) - Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei
Erlangen kontrollierte am Montag, gegen 14.30 Uhr, auf der
Rastanlage Steigerwald-Süd der BAB 3 ein Fahrzeug, das mit zwei
Personen besetzt war. Die beiden Insassen, ein 24-jähriger
Braunschweiger und ein 18-jähriger Pole, waren gerade dabei,
Heroin zu schnupfen. Als sich die Beamten dem Fahrzeug näherten,
gelang es den beiden, das Heroin im Fußraum des Pkw zu
verstreuen. Bei der anschließenden Kontrolle und Durchsuchung
stellten die Beamten zirka 35 Gramm Heroin sicher, das dem
24-Jährigen gehörte. Auch der 18-Jährige hatte geringe Mengen
Heroin bei sich. Der Braunschweiger gab den Erwerb des Heroins
zu. Beide wurden gestern dem Ermittlungsrichter in Erlangen
vorgeführt. Gegen den 24-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Der
Haftbefehl gegen den 18-Jährigen wurde mit Auflagen außer
Vollzug gesetzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: