Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Radfahrerin von Lkw überrollt

      Erlangen (ots) - Gestern Nachmittag ereignete sich in
Herzogenaurach, Landkreis Erlangen-Höchstadt, ein folgenschwerer
Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin ums Leben kam.

    Ein 30-jähriger Herzogenauracher war mit seinem Sattelschlepper - ohne Auflieger - auf der Bamberger Straße stadteinwärts gefahren. Als er nach links in die Ringstraße einbog, wurde die Frau, die zu diesem Zeitpunkt die Ringstraße überquerte, von dem Zugfahrzeug erfasst und überrollt. Bis das Fahrzeug nach etwa 10 Metern zum Stehen kam, wurde die 64-Jährige - aus dem westlichen Landkreis von Erlangen-Höchstadt - mitgeschleift. Dabei zog sich die Radfahrerin tödliche Verletzungen zu. Der junge Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste nach erster ärztlicher Versorgung von einer Seelsorgerin betreut werden.     Mit der Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger beauftragt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: