Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1109) Kleinflugzeug über Landebahn hinausgefahren - Unfallursache

Herzogenaurach (ots) - Wie mit Meldung Nr. 1106 berichtet, kam es in Herzogenaurach (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) zu einem Flugunfall, bei dem zwei Insassen eines Kleinflugzeuges verletzt wurden. Es entstand hoher Sachschaden.

Kurz nach 12.15 Uhr landete die aus Bremen kommende Piper Cherokee auf dem Verkehrslandeplatz in Herzogenaurach. Nach ersten Erkenntnissen war das Flugzeug vermutlich zu schnell und setzte schließlich zu spät auf die Landebahn auf. Aufgrund der hohen Rollgeschwindigkeit war es nicht mehr möglich, nach rechts auf die Abrollbahn einzufahren. Statt dessen kam die einmotorige Maschine in einer Wiese zum Stehen.

Nach der Bergung der Piper konnte der Flugbetrieb gegen 15.00 Uhr wieder aufgenommen werden.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: