Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

11.05.2010 – 11:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (853) Mehrere hundert Gramm Amphetamin sichergestellt

Fürth (ots)

Der Kriminalpolizei Fürth ist es gelungen, einen 26-jährigen Rauschgifthändler auf frischer Tat festzunehmen. Dieser sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Intensive Ermittlungen der Rauschgiftfahnder führten Ende April zur Sicherstellung von mehr als 800 Gramm Amphetamin. Der 26-jährige Lieferant aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt konnte bei der Übergabe des "Stoffes" auf einem Parkplatz im Fürther Stadtgebiet von Spezialeinsatzkräften der mittelfränkischen Polizei festgenommen werden. Bei der im Anschluss der Festnahme durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten diverse Kleinmengen unterschiedlicher Betäubungsmittel (insgesamt ca. 100 Gramm) aufgefunden und sichergestellt werden.

Der Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an.

Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken