Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

27.03.2010 – 15:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (534) Pedale verwechselt; bei Verkehrsunfall mehrere Fahrzeuge beschädigt

    Nürnberg (ots)

Beim Ausfahren aus einem Parkplatz verwechselte eine 81jährige Fahrzeugführerin bei ihrem Ford Escort offensichtlich Gas- und Bremspedal und verursachte dadurch einen Unfall mit erheblichem Sachschaden.

    Am 27.03.10, gegen 11.10 Uhr, parkte die 81jährige in der Rangaustraße in Nürnberg zunächst rückwärts aus einer Parklücke aus, durchfuhr dabei ein Gebüsch und stieß gegen dahinter stehende Mülltonnen und ein abgestelltes Fahrrad. Anschließend fuhr die Pkw-Lenkerin vorwärts gegen einen Metallpfosten und ein geparktes Motorrad. Beim Einfahren in die Rangaustraße touchierte die Frau ein vorbeifahrendes Fahrzeug, überquerte die Fahrbahn und rammte zuletzt einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Pkw.

    Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000 Euro.

    Roland Faulhaber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell