Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1457) Um 108 Prozent überladen

    Feucht (ots) - Nicht schlecht staunte eine Streife der Feuchter Verkehrspolizei gestern Nacht, 28.07.2009, gegen 23.00 Uhr, als sie auf der BAB A 6 am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd in Fahrtrichtung Amberg ein ungarisches Pkw-Anhängergespann kontrollierte.

    Der 24-jährige Fahrer hatte seinen Pkw und Anhänger so mit Sperrmüll vollgestopft, so dass eine Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichts um 108 Prozent bei einer Verwiegung festgestellt wurde. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, da durch die starke Überladung die Verkehrssicherheit deutlich beeinträchtigt war.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: