Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1001) Verkehrsunfall ohne Verletzte - Zeugen gesucht.

    Nürnberg (ots) - Am Freitag, 29.05.2009, um 19.05 Uhr, befuhr ein 23-jähriger mit einem schwarzem Daimler-Benz, E-Klasse, die Adam-Klein-Straße in östl. Richtung. In die Kreuzung zur Maximilianstraße fuhr er bei Gelblicht ein. Zur gleichen Zeit befuhr eine 34-jährige mit ihrem grünen VW Golf den linken Fahrstreifen der Maximilianstraße in südl. Richtung und hielt bei Rotlicht. Als die Ampel auf Grünlicht umschaltete, fuhr sie an. Beide Beteiligte kollidierten miteinander. Die Geschwindigkeit des schwarzen Daimler-Benz war dabei so hoch, dass er erst 100 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stehen kam. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von zusammen ca. 4000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. 0911/65831630, zu melden.

    Richard Hahn, PP-Mfr.-EZ

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: