Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.05.2009 – 04:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (948) Hoher Sachschaden bei Brand eines Kindergartens

    Erlangen (ots)

Am Sonntag, 24.05.09, gegen 00.10 Uhr, bemerkten Anwohner, dass der städtische Kindergarten im Erlanger Stadtteil Büchenbach brennt.

    Das Feuer, das aus bisher ungeklärter Ursache ausbrach, griff auf das gesamte Gebäude über. Der Kindergarten brannte komplett aus und ist einsturzgefährdet. Es waren ca. 100 Feuerwehrkräfte eingesetzt, die den Brand nach ca. 2 Stunden unter Kontrolle hatten. Ein Feuerwehrmann erlitt bei dem Einsatz leichte Verletzungen und wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 500.000,- Euro.

    Wegen der starken Rauchentwicklung erfolgte eine Warnung der Anwohner durch Lautsprecher- und Rundfunkdurchsagen.

    Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden von der Kriminalpolizei Erlangen geführt.

    Josef Obermeier

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken