Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

14.05.2009 – 10:40

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (898) Lkw-Unfall auf der BAB A 6 - Baustellenende zu spät erkannt

    Feucht (ots)

Ein 55-jähriger Kraftfahrer aus Freising/Oberbayern erkannte heute Morgen (14.05.2009) gegen 08.15 Uhr den Baustellenbeginn auf der BAB A 6 in Fahrtrichtung Amberg kurz vor der Anschlussstelle Roth offensichtlich zu spät.

    Am Baustellenbeginn hatte sich der Verkehr wie üblich aufgestaut. Die anderen Fahrzeuge bewegten sich nur noch im Schritttempo. So prallte der 55-jährige Kraftfahrer mit nahezu 75 km/h auf das Stauende auf und schob einen Lkw mit Anhänger aus Haßfurt auf den davor stehenden polnischen Sattelzug. Glücklicherweise wurde durch den massiven Aufprall nur der 38-jährige Fahrer im mittleren Lkw leicht verletzt, der ins Schwabacher Krankenhaus eingeliefert wurde. Lediglich die rechte Fahrspur war durch den Unfall betroffen, dennoch bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken