Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (835) Arbeiter eingeklemmt

    Nürnberg (ots) - Beim Beladen eines Lkw wurde am 05.05.2009 ein 32-jähriger Mann im Stadtteil Großreuth bei Schweinau eingeklemmt.

    Gegen 08.00 Uhr belud der 32-Jährige einen Lkw auf einem Speditionsgelände in der Edisonstraße. Dabei zog er mit einem Hubwagen einen mehrere hundert Kilogramm schweren Behälter auf die Ladefläche.

    Auf der leicht schrägen Ladebordwand verlor der Arbeiter die Kontrolle über den Transportwagen und der in der Nürnberg wohnhafte Mann wurde zwischen diesem und anderer Ladung eingeklemmt.

    Der Geschädigte erlitt schwere Quetschungen am Oberkörper und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: