FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (692) Fahrzeuge zerkratzt - Festnahme

    Nürnberg (ots) - Dass Alter nicht vor Torheit schützt, bewies heute am frühen Morgen (16.04.2009) ein 61-jähriger Nürnberger, der im Stadtteil Gärten hinter der Veste mehrere Fahrzeuge verkratzt haben soll. Er wurde von Beamten der PI Nürnberg-Ost festgenommen.

    Gegen 04:45 Uhr beobachtete eine Zeugin den 61-Jährigen, als er in der Pirckheimerstraße an einem Opel vorbeilief und diesem die Motorhaube zerkratzte. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250,-- Euro.

    Nach der Festnahme des Mannes wurden im Nahbereich des Tatortes noch zwei weitere beschädigte Fahrzeuge festgestellt. Dazu machte der Tatverdächtige keine Angaben. Die Beschädigung des Opels gab er allerdings zu.

    Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurde der Beschuldigte wieder entlassen. Er wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt.

    Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnummer (0911) 91 95 - 0 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: