Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

11.05.2000 – 20:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Zeugensuchmeldung

    Nürnberg (ots)

    Am 11.05.2000, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich in der Pillenreuther Straße in Nürnberg ein Verkehrsunfall. An der Kreuzung zum Maffeiplatz stauten sich auf der Linksabbiegespur mehrere Fahrzeuge. Dem letzten linksabbiegende Fahrzeug, einem roten Kleinwagen mit einem RH-Kennzeichen, dauerte dies scheinbar zu lange. Er zog plötzlich nach rechts auf den Geradeausfahrstreifen. Scheinbar wollte er die Pkw-Schlange vor ihm überholen um dann nach links abzubiegen. Dabei zwang er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden BMW zu einer Notbremsung. Ein nachfolgender Lkw konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf den BMW auf. Der rote Kleinwagen mit dem RH-Kennzeichen fuhr weiter.     Der BMW-Fahrer und der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.     Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg , Tel.-Nr.: 0911-6583163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken