Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (310) Kellereinbrecher in Nürnberg-Schweinau festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend (15.02.2009) wurden drei junge Männer beim Einbruch in ein Kellerabteil in Nürnberg-Schweinau überrascht. Eine Sofortfahndung führte zur Festnahme des Trios.

    Kurz vor 22:45 Uhr ging ein Anwohner des Mehrfamilienhauses in der Lochnerstraße in den Keller und entdeckte die jungen Männer im Alter von 18, 25 und 26 Jahren. Sie hatten gerade versucht, ein Abteil aufzubrechen, flüchteten aber beim Eintreffen des Bewohners.

    Nachdem sofort die Polizei verständigt worden war, nahmen die Beamten das Trio noch in Tatortnähe fest. Wie sich nun herausstellte, bestand gegen den 26-Jährigen Haftbefehl wegen Leistungserschleichung.

    Während seine beiden Komplizen nach abgeschlossener Sachbehandlung wieder entlassen werden konnten, wurde der 26-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

    Gegen alle drei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: