Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2093) Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

    Nürnberg (ots) - Heute Morgen (17.11.2008) kam es in der Nürnberger Südstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Er musste in ein Klinikum eingeliefert werden.

    Nach Ermittlungen der Verkehrspolizei Nürnberg standen gegen 06:45 Uhr an der Einmündung Dianastraße/Löffelholzstraße in stadteinwärtige Richtung mehrere Fahrzeuge. Als die Ampel auf Grünlicht umschaltete und die wartenden Pkw anfuhren, bog von der Gegenrichtung ein 55-jähriger Toyotafahrer nach links ab und kollidierte dabei mit einem geradeausfahrenden 19-jährigen Hondafahrer.

    Der Heranwachsende wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Ein sofort verständigter Notarzt veranlasste die Einlieferung in ein Krankenhaus.

    An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es im Einmündungsbereich zu Verkehrsbehinderungen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: