Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

30.03.2000 – 11:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Diebstahl aus Rucksack geklärt

      Nürnberg (ots)

Wie mit OTS berichtet, wurde im November
vergangenen Jahres einer Frau aus dem mitgeführten Rucksack ein
Handy Panasonic im Wert von 800 DM entwendet. Die Frau war mit
der U-Bahn in Nürnberg zwischen den Haltestellen
Maximilianstraße und Hauptbahnhof unterwegs. Beim Aussteigen
hatte sie den Diebstahl bemerkt.

    Im Zuge der Ermittlungen konnte jetzt ein 12-jähriger Schüler überführt werden. Er kann allerdings auf Grund seines Alters strafrechtlich noch nicht zur Verantwortung gezogen werden.

Das entwendete Handy konnte nicht sichergestellt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken