Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1493) Bargeld entwendet

    Erlangen (ots) - Gestern Vormittag, 28.08.2008, zwischen 09.30 und 10.00 Uhr, wurde aus einem Kühllaster ein größerer Bargeldbetrag entwendet.

    Ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Neumarkt/Opf. war in der Westlichen Stadtmauerstraße mit Ladetätigkeiten beschäftigt, als Unbekannte in das Führerhaus gelangten und vier Mappen mit Frachtpapieren entwendeten. In zwei dieser Mappen befanden sich die Tageseinnahmen von Metzgereifilialen. Das Fehlen dieser Mappen und des Geldes merkte der Fahrer, als er zur nächsten Filiale aufbrach. Die Spurensicherung sowie die Sachbearbeitung übernahm die Erlanger Kriminalpolizei.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: