Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

07.08.2008 – 12:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1354) Aktueller Ermittlungsstand nach Wohnungsbrand in Nürnberg-Maxfeld

    Nürnberg (ots)

Wie berichtet (Meldung 1350 vom 06.08.2008), kam es am 06.08.2008 gegen 21:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Nürnberger Parkstraße, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150.000,-- Euro.

    Nach jetzigen Erkenntnissen der Brandfahnder der Kripo Nürnberg brach der Brand im Schlafzimmer der 2-Zimmer-Wohnung aus. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass eine brennende Zigarette das Feuer entfacht hat.

    Die Ermittlungen dauern an.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung