Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (798) 20.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag, 08.05.2008, im Einmündungsbereich Eichendorffstraße/Schafhofstraße entstanden Schäden in Höhe von 20.000 Euro.

    Zum Unfallzeitpunkt gegen 09.40 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit einem Reisebus die Eichendorffstraße in Richtung Nordostbahnhof. Als er den Einmündungsbereich der Schafhofstraße passieren wollte, bog vor dem Reisebus ein entgegenkommender Pkw Volvo, der von einem 56-jährigen Mann gesteuert wurde, nach links ab. Trotz sofort eingeleitetem Bremsmanöver konnte der Busfahrer einen Zusammenstoß mit dem Volvo nicht verhindern. An den Fahrzeugen entstanden dabei Schäden in Höhe von 20.000 Euro. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Reisebus war zum Unfallzeitpunkt ohne Passagiere. Zur Klärung des Unfallherganges - beide Fahrzeugführer behaupten, bei Grün in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein - sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 0911/65831630 melden können.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: