Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

06.05.2008 – 12:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (784) Brand in Nürnberger Sportheim

    Nürnberg (ots)

Wie berichtet (Meldung Nr. 779), brach am Dienstag, kurz nach Mitternacht (06.05.2008, 00.15 Uhr), im Vereinsheim des TV 1860 Schweinau in der Daimlerstraße ein Brand aus. Das Feuer zerstörte einen Gebäudetrakt, in dem die Umkleidekabinen untergebracht waren, völlig. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Nürnberg und der Freiwilligen Wehren aus der Werderau, Gartenstadt und Worzeldorf konnten ein Übergreifen auf die anderen Gebäudeteile verhindern. Trotzdem entstanden Sachschäden in Höhe von 300.000 Euro. Mittlerweile haben die Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei ihre Ermittlungen am Geschehensort aufgenommen. Zurzeit liegen keine Anhaltspunkte vor, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Ebenso wenig konnten Hinweise gefunden werden, die auf einen Zusammenhang mit den zurzeit in dem Gebäudetrakt durchgeführten Sanierungsarbeiten hinweisen. Zur Unterstützung ihrer Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei Nürnberg, Anwohner oder Passanten, die im Zeitraum des Brandausbruches verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Sportareals gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken