Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (477) Bewaffneter Raubüberfall auf Autobahntankstelle

    Ansbach (ots) - Gegen 01.30 Uhr heute Morgen (13.03.08) überfiel ein maskierter Mann die Autobahntankstelle Frankenhöhe Nord an der A 6 in Fahrtrichtung Ansbach.

    Der Maskierte bedrohte den Angestellten mit einer Waffe und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen und das Bargeld herauszugeben.

    Da der 45-Jährige nicht sofort reagierte, verlangte der Räuber, dass er sich sofort auf den Boden legt. Der Täter ging daraufhin selbst zur Kasse und versuchte diese zu öffnen. Als ihm dies nicht gelang, flüchtete der Mann ohne Beute in unbekannte Richtung.

    Weitere Kunden befanden sich zu dieser Zeit nicht in der Tankstelle.

    Beschreibung des Räubers: Ca. 20 - 25 Jahre, männlich, schwarze Maske, helle Handschuhe, trug Bluejeans und eine graue Jacke.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Rainer Seebauer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: