Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

07.03.2008 – 11:15

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (427) Einbruch in Schuhfabrik geklärt - Zu unserer Meldung 1845 vom 14.08.2007 "Schuhe im großen Stil entwendet"

    Höchstadt/Erlangen (ots)

Zwischen 10. und 13. August 2007 wurde in eine Schuhfabrik in Gremsdorf, Lkr. Erlangen-Höchstadt, eingebrochen und Schuhe im Wert von über 30.000 Euro entwendet.

    Eine am Tatort aufgefundene DNA-Spur führte in den Raum Frankfurt. Hier konnte am 05.03.2008 ein 47-jähriger Mann festgenommen werden, der sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft befindet. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden noch 4 Paar Schuhe sichergestellt, unter diesen Schuhen auch ein Musterpaar, das nie in den Verkauf gelangte und seitens des Herstellers zweifelsfrei identifiziert wurde. Aufgrund der Spurenauswertung dürfte der 47-Jährige jedoch Mittäter gehabt haben. Die Ermittlungen der Erlanger Kriminalpolizei dauern noch an.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken