Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (354) Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

    Stein (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend, 24.02.2008, im Kreuzungsbereich Schillerstraße/Regelsbacher Straße wurden 5 Personen verletzt, die entstandenen Sachschäden summieren sich auf 27.000 Euro.

    Zum Unfallzeitpunkt gegen 19.20 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw Ford Mondeo die Schillerstraße und wollte nach links in die einmündende Regelsbacher Straße abbiegen. Während des Abbiegevorganges wurde der Pkw Ford von einem Pkw Audi erfasst, dessen 18-jähriger Fahrer den Einmündungsbereich von der Weihersberger Straße aus kommend geradeaus überqueren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls - laut Zeugenangaben soll der Pkw Audi mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich eingefahren sein - wurde die Beifahrerin des Pkw Ford im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stein aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Pkw-Lenker erlitten leichtere Verletzungen, die restlichen drei Insassen des Ford Mondeo wurden schwer verletzt. Alle fünf wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus Nürnberg-Süd eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Die Ermittlungen der Polizei Stein zum Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen.

    Michael Gengler/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: