Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (313) Abfallcontainer in Brand gesetzt

    Ansbach (ots) - Am Samstag (16.02.2008), gegen 01.30 Uhr brannten Abfallcontainer im Schulhof der Waldschule in Meinhardswinden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000,- Euro geschätzt.

    Vor einem verglasten Durchgang waren zwei große (ca. 1000 l) Papiercontainer aus Kunststoff abgestellt sowie zwei Mülltonnen (ca. 120 l), die durch die Hitzeentwicklung komplett verschmorten. Das Feuer brach vermutlich in einem der beiden großen Papierbehälter aus und griff dann auf die nebenstehenden Container über. Durch den Brand mit erheblicher Hitzeentwicklung platzte eine der großen Glasscheiben des Durchganges, der  Metallrahmen wurde vollständig verzogen. Das Dach des Durchganges und Teile einer Mauer wurden ebenfalls durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

    Die Brandfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die von Freitag (15.02.2008) auf Samstag (16.02.2008) im Bereich der Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich unter dem Hinweistelefon 0911/2112-3333 zu melden.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: