Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

14.02.2000 – 12:46

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Tresor gestohlen

      Nürnberg (ots)

Im Zeitraum vom 13.02.2000, 16.15 Uhr, bis
14.02.2000, 07.40 Uhr, wurde in ein Schuhgeschäft in der
Nürnberger Innenstadt eingebrochen.

    Die Täter drangen über den rückwärtigen Eingang des Geschäftes in das Untergeschoss ein, indem sie eine Tür aufhebelten. Im Inneren wurden sämtliche Schubladen und Fächer der beiden Verkaufstresen gewaltsam geöffnet und durchwühlt. Der Sachschaden an den aufgebrochenen Schubladen und der rückwärtigen Eingangstür beläuft sich auf ca. 500 DM. Die Täter entwendeten aus dem Büro einen 300 kg schweren Geschäftstresor mit den Maßen 70 x 60 x 45 cm, in dem sich mehrere tausend DM befanden.

    Bemerkt wurde die Tat durch den Hausmeister, welcher im Untergeschoss des Schuhgeschäftes die beschädigte Tür feststellte.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 2 11 – 27 77 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken