Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

20.01.2000 – 10:46

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Firmeneinbrecher ermittelt

      Nürnberg (ots)

Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte
jetzt einen 22-Jährigen Berufslosen aus Tschechien überführen,
der in den vergangenen beiden Monaten insgesamt vier Einbrüche
in Elektrogeschäfte und An- und Verkaufsläden im Nürnberger
Stadtteil St. Leonhard verübte.

    Der 22-Jährige hatte bei der Tatausführung jeweils die Schaufensterscheiben mit einer Gehwegplatte eingeschlagen und aus den Geschäften Waren, u. a. Computerteile, im Gesamtwert von ca. 7.000 DM entwendet.

    Teile des Diebesgutes versetzte er anschließend in An- und Verkaufsläden in der Nürnberger Innenstadt.

    Der 22-Jährige, der den Ermittlern kein Unbekannter ist, befindet sich zurzeit auf der Flucht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken