Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Schwerer Betriebsunfall

    Nürnberg (ots) -     Am Donnerstag, 13.01.2000, war eine Firma aus Freystadt damit beschäftigt, den Dachstuhl einer vor Wochen abgebrannten Scheune in Meckenhausen bei Hilpoltstein, Landkreis Roth, zu erneuern. Gegen 12.10 Uhr brach beim Anheben des Gebälkes der Ausleger des eingesetzten Autokrans. Ein 30-jähriger Zimmermann aus Freystadt wurde von dem Ausleger getroffen und stürzte 4 m in die Tiefe. Er schlug mit dem Kopf auf den Betonboden auf und wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Erlangen verbracht. Lebensgefahr besteht nicht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: