Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Rorup: Einbruch in Pfarrhaus, Täter flüchteten - Zeugen gesucht -

Coesfeld (ots) - Am Sonntag, 15.04.2018, zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr verschafften sich drei unbekannte männliche Täter, durch Aufhebeln einer Seiteneingangstür, Zugang zum Pfarrhaus der geschädigten Pfarrei in Dülmen-Rorup. Nach Betreten des Pfarrhauses durchwühlten sie diverse Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und wurden schließlich von einem Zeugen auf frischer Tat ertappt. Die drei unbekannten männlichen Täter flüchteten daraufhin über die zuvor aufgehebelte Seiteneingangstür in RichtungSchulstraße.

Die Flüchtigen werden wie folgt beschrieben:

   - drei männliche Personen, alle ca. 180 - 190 cm groß, alle 
     zwischen 30 und 40 Jahren alt, alle kräftig gebaut, alle dunkel 
     gekleidet, alle augenscheinlich osteuropäischer Herkunft. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Coesfeld zu melden: 02541/140

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: