Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Neuenkirchen: Motorrollerfahrerin angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Heidekreis (ots) - 10.08. /Motorrollerfahrerin angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Neuenkirchen: Eine aus dem Oehrensweg in Neuenkirchen kommende Autofahrerin übersieht beim Einbiegen in die Hauptstraße die vorfahrtberechtigte Fahrerin auf einem blauen Motorroller, die die Hauptstraße in Richtung Visselhövede befährt. Die 36-jährige Rollerfahrerin aus Neuenkirchen weicht aus und kommt zu Fall. Dabei zieht sie sich Verletzungen am Bein zu und sucht später einen Arzt auf. Die Fahrerin des dunklen Pkw setzt die Fahrt in Richtung Visselhövede fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Dem Opfer eilen gleich mehrere Passanten zur Hilfe. Die Polizei sucht nun die Verursacherin und Zeugen des Unfalls, der sich am Freitag gegen 10:00 Uhr in Neuenkirchen in Höhe der Post ereignet hat. Hinweise bitte an die Polizeistation Neuenkirchen, Tel.: 05195/972500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Eva Peukert
Telefon: 05191 / 9380 - 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: